Suche

Suche

Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. DieVerantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.

 

COMENIUS Logo

 

Logo des eveil Projektes

.

Helfen Sie blinden und sehbehinderten Kindern, die Welt der Bücher zu entdecken!

So können Sie uns helfen, mehr Bücher für blinde und sehbehinderte Kinder in Deutschland herzustellen und den Mangel an Lesestoff zu beseitigen.

Tastbuch_Tipps_Tastbuch erkunden

 

"Von allen Welten, die der Mensch erschaffen hat, ist die der Bücher die Gewaltigste." (Heinrich Heine)

 

Bücher sind vor allem für Kinder eine Quelle der Inspiration. Sie fördern die Vorstellungskraft, befriedigen die kindliche Neugier und helfen ihnen, die Welt zu entdecken und zu verstehen. Sehende Kinder können einen Bagger, ein Schaf oder die Sonne auf Bildern, im Fernsehen oder im Original sehen. Diese Dinge sind für blinde und sehbehinderte Kinder nur begrenzt erfahrbar. Die Tast- und Aktionsbücher des DBSV ermöglichen ihnen, die Welt mit ihrem Tast- und Geruchssinn zu entdecken. Die Bilder in den Büchern sind zum Beispiel veränderbar: Es können Türen oder Fenster geöffnet, Figuren bewegt, Häuser gebaut oder Kirschen gepflückt werden. Hier erfahren Sie mehr darüber, wie ein Tastbuch entsteht.

 

Der Bedarf an Büchern ist groß und blinde und sehbehinderte Kinder und ihre Eltern wünschen sich mehr Bücher.

Es gibt nur eine sehr kleine Auswahl an Büchern, die zudem sehr schnell vergriffen sind.

 

Woran liegt das?

Die Tast- und Aktionsbücher des DBSV bereiten blinde und sehbehinderte Kinder ganz spielerisch auf das Lesen vor, denn zu den Bildern gibt es Elemente in Braille- und Schwarzschrift. Der kombinierte Druck der beiden Schriftarten ist sehr aufwändig und teuer. Die Herstellung der Tast- und Aktionsbücher ist außerdem sehr zeitintensiv, da jedes Buch als Unikat in Handarbeit aus vielen verschiedenen Materialien angefertigt wird.

 

Wie können Sie helfen?

Jede Spende bringt uns einen Schritt näher an unser Ziel, die Büchernot für blinde und sehbehinderte Kinder in Deutschland zu beseitigen.

 

Danke für Ihre Spende!

Logo des DBSV

 

Deutscher Blinden- und Sehbehindertenverband e.V.

Rungestraße 19, 10179 Berlin

Telefon: (030) 28 53 87-0

Telefax: (030) 28 53 87-200

info@dbsv.org

www.dbsv.org

 

Spendenkonto: Bank für Sozialwirtschaft

Verwendungszweck: "Kinderbuch"

IBAN: DE93 1002 0500 0003 2733 00

BIC: BFSWDE33BER

 

Ihre Ansprechpartnerin
Claudia Bierhoff
Fundraising
Deutscher Blinden- und Sehbehindertenverband e.V. (DBSV)
Telefon: 030 / 28 53 87-260
Mail: c.bierhoff@dbsv.org

 

Spendenquittung
Der Deutsche Blinden- und Sehbehindertenverband e.V. ist in Deutschland von den Finanzbehörden als gemeinnützig anerkannt. Bei Spenden bis zu 200 € akzeptiert das Finanzamt den vom Kreditinstitut bestätigten Einzahlungsbeleg oder eine Kopie des Kontoauszuges auf dem die Spende ersichtlich wird als Spendenquittung. Damit sollen kleine Vereine vor zu hohem Verwaltungs- und Portoaufwand für das Ausstellen von Spendenquittungen bewahrt werden. Auf Wunsch stellen wir aber natürlich auch für Beträge unter 200 € eine Spendenquittung aus. Dafür benötigen wir die vollständige Anschrift des Spenders im Überweisungsbetreff oder per Email (in diesem Fall bitte genaue Spendenhöhe und Einzahlungstag angeben). Wir versichern Ihnen, dass wir Ihre Daten vertraulich behandeln und nicht an Dritte weitergeben.



.