Suche

Suche

Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. DieVerantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.

 

COMENIUS Logo

 

Logo des eveil Projektes

Sie sind hier: comenius-eveil.eu
.

Praxis in der Lesevorbereitung mit Vorschulkindern

Im ersten Projektschritt stellen die EVEIL Partner die Aktivitäten in ihren jeweiligen Ländern in der Lesevorbereitung und Begriffsbildung zusammen. Hier finden Sie einen Überblick über die Frühfördersysteme der Partnerländer und die Praxis in der Lesevorbereitung sowie die Vorstellung einzelner Aktivitäten.


10 Tipps zum Lesenlernen

Wie Sie Ihr Kind darauf vorbereiten können, Braille lesen zu lernen.

10 Tipps zum Lesenlernen

Das Tastbuch DIE BUCHSTABENFREUNDE von Susanne Sariyannis

Das Tastbuch DIE BUCHSTABENFREUNDE von Susanne Sariyannis

Das Tastbuch DIE BUCHSTABENFREUNDE von Susanne Sariyannis

Faustus - ein taktiles Bilderbuch für blinde Kinder

Das Buch mit dem Kobold Faustus kann leicht selbst gebastelt werden und kostet nicht viel. Es enthält viele Elemente für die Begriffsentwicklung des Kindes und für motorische Übungen.

Faustus - ein taktiles Bilderbuch für blinde Kinder

Vorschulerziehung

Beschreibung der Bildungssysteme der einzelnen Länder und 

Curricula für die Vorschulbildung

Vorschulerziehung

Entdeckungsworkshops

In 5 zweistündigen Workshops konnten Kinder im Alter von viereinhalb bis sechs Jahren verschiedene, einander ergänzende Wahrnehmungserfahrungen sammeln, durch Ertasten des Objekts in Originalgröße und/oder über Modelle oder Miniaturversionen der Objekte einer Geschichte.

Entdeckungsworkshops

Auf der Taststraße zur Punktschrift

Das Fördermaterial wurde von Dr. Markus Lang von der Pädagogischen Hochschule Heidelberg entwickelt. Es zielt auf die Entwicklung taktiler Fähigkeiten und das Verständnis und die Wahrnehmung von Schrift.

Auf der Taststraße zur Punktschrift

Die Pfeifi-Bücher

Die Frühförderin Annette Strack von der Pädagogischen Frühförderung für blinde und sehbehinderte Kinder des Evangelischen Regionalverbandes Frankfurt hat die Reihe der "Pfeifi"-Bücher entwickelt. Die Bücher richten sich vor allem an blinde Vorschulkinder. Sie fördern Aktivität, Taststrategien und Begriffsbildung und machen blinden und sehenden Kindern vor allem viel Spaß. Alle Bücher können leicht selbst nachgebaut werden.

Die Pfeifi-Bücher

Mangold Braille Program: Tastwahrnehmung und Buchstabenerkennung

Das "Mangold Braille Program for tactile recognition" besteht aus zwei Übungsstufen.

Die erste Stufe dient der Tastwahrnehmung und der Erkennung von Symbolen, Oberflächen und Formen.

Die zweite Stufe dient zur Anwendung des Brille-Alphabets.

Mangold Braille Program: Tastwahrnehmung und Buchstabenerkennung

Bücher zur Tastentwicklung "Cvicebnica z tyflografiky"

In der Slovakei wurden drei Übungsbücher für die Tastschulung blinder Kinder entwickelt.

Bücher zur Tastentwicklung "Cvicebnica z tyflografiky"

.